Ivanschitz erzielt Premieren-Tor

Bei Seattle-Sieg

Ivanschitz erzielt Premieren-Tor

Andreas Ivanschitz hat mit seinem ersten Treffer in der Major League Soccer (MLS) den Seattle Sounders den Weg zu einem klaren Sieg gegen die Vancouver Whitecaps geebnet. Der ehemalige ÖFB-Teamkapitän stand am Samstag erstmals in der Startelf der Sounders und brachte die Gäste beim 3:0-Erfolg gegen den Liga-Spitzenreiter in der 45. Minute mit 1:0 in Führung.

Sounders auf Play-off-Kurs
Der 31-jährige Burgenländer kam zu seinem zweiten MLS-Einsatz und wurde in der 65. Minute ausgewechselt. Danach sicherten Gonzalo Pineda (71.) und Obafemi Martens (87.) den Sieg. Die Seattle Sounders festigten damit ihren Platz in den Play-off-Rängen der Western Conference und liegen nur noch drei Zähler hinter Vancouver.

Kurzauftritt von Pogatetz
In der Eastern Conference ĂĽbernahm Columbus Crew, der Club von Emanuel Pogatetz, mit dem vierten Sieg in den jĂĽngsten fĂĽnf Spielen die TabellenfĂĽhrung. Columbus setzte sich in Washington gegen D.C. United mit 2:1 durch, Pogatetz wurde in der 83. Minute eingewechselt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum