Leipzig jetzt Favorit auf Titel - Bayern zittert

Umfrage-Hammer

Leipzig jetzt Favorit auf Titel - Bayern zittert

Bayern ist nicht mehr Top-Favorit auf den Titel. Das ergab eine Umfrage in der Liga.

Der Glaube an den FC Bayern München als Serienmeister schwindet, erstmals sind die Emporkömmlinge von RB Leipzig in die Rolle des Top-Anwärters auf die Meisterschale gerückt. In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den 18 Bundesliga-Klubs schoben allen voran die Rivalen aus München sowie von Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach dem Herbstmeister aus Sachsen die Favoritenrolle zu.

Die Leipziger selbst haben den Rekordmeister entsprechend weiter auf der Rechnung und vermeiden forsche Töne. "Bayern ist immer ein heißer Kandidat auf die Meisterschaft", so Sportdirektor Markus Krösche und zeigt großen Respekt vor dem Rekordmeister. RB führt die Bundesliga zur Saisonhalbzeit zwei Punkte vor Gladbach an. Hinter den Bayern (vier Zähler zurück) hat Dortmund als Vierter schon sieben Punkte Rückstand.

Bayern-Coach: "Leipzig ist zu Recht Spitzenreiter"

"Wir müssen natürlich hoffen, dass Leipzig Punkte liegen lässt", sagt Bayern-Trainer Hansi Flick. "RB ist zu Recht Tabellenführer." Insgesamt sehen fünf Vereinsvertreter die Leipziger als Favoriten an. Fünf nannten auch den FC Bayern.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .