Mega-Aktie: Super-Bulle im Höhenflug

Norwegen-Star

Mega-Aktie: Super-Bulle im Höhenflug

Bullen-Star Erling Haaland ist mit 12 Millionen Euro der wertvollste Spieler der Liga.

Bei Salzburg-Stürmer Erling Haaland könnte es nicht besser laufen: Der Norweger wurde zuletzt erstmals ins A-Nationalteam einberufen, traf mit Norwegen auf Malta. Die Skandinavier siegten 2:0, Erling Haaland blieb dabei aber ohne Treffer.

Seine acht Bundesliga-Tore haben dem Torjäger aber auch eine gehörige Wertsteigerung eingebracht: Haalands Marktwert schoss von fünf Millionen Euro auf satte 12 Millionen in die Höhe. Eine Steigerung von sieben Millionen nach nur sechs Spielen! Der Youngster ist damit auch zum wertvollsten Spieler der heimischen Liga aufgestiegen.

Norwegen am Sonntag in Schweden gefordert

Seine Treffsicherheit soll Haaland auch im Team von Lars Lagerbäck unter Beweis stellen. Die nächste Gelegenheit dafür gibt es am Sonntag im skandinavischen Quali-Duell mit Schweden: Im Hinspiel kamen die Norweger daheim nicht über ein 3:3 hinaus - gelingt diesmal mit Haaland ein Sieg? Immerhin: Im U20-Nationalteam hat der 19-Jährige schon mit elf Toren in nur fünf Spielen aufgezeigt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .