Podolski beschimpft Balljungen:

Irrer Ausraster

Podolski beschimpft Balljungen: "Du Hurensohn!"

Japan. Seit 2017 spielt Ex-Weltmeister Lukas Podolski (33) beim japanischen Verein Vissel Kobe und nach wie vor läuft es dort nicht für den Deutschen und dem Verein. Im ersten Spiel nach der Entlassung des spanischen Trainers Juan Manuel Lillo unterlag Kobe am achten Spieltag der J-League bei den Urawa Red Diamonds mit 0:1 (0:1). Nach der dritten Niederlage in Serie befindet sich Vissel im Tabellenmittelfeld.

Besondere Aufregung gab es im Spiel um Podolski. Er beleidigte in der 59. Minute im Eifer des Gefechts einen Balljungen, wie "Sport1" berichtet.
 
Über die Außenmikrofone war während der TV-Übertragung zu hören, wie der 33-Jährige sich auf Deutsch beschwerte, dass ihm der Ball nicht genau zugeworfen wurde. "Gib ihn mir in die Hand, du H...sohn!", rief Podolski.
 
Der ehemalige deutsche Nationalteam-Spieler, der seine Kapitänsbinde nach der Trainer-Entlassung Lillos abgelegt hatte, wurde nach 71 Minuten ausgewechselt. Das Tor des Tages erzielte Shinzo Koroki per Strafstoß nach neun Minuten.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X