Scharner gelingt mit Wigan Sensation

Premier League

Scharner gelingt mit Wigan Sensation

Die abstiegsbedrohten "Latics" bezwangen den großen FC Liverpool.

Der österreichische Fußball-Teamspieler Paul Scharner hat am Montag mit Wigan Athletic einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert. Die "Latics", bei denen der Niederösterreicher im Mittelfeld durchspielte, setzten sich vor eigenem Publikum überraschend gegen Liverpool mit 1:0 durch, feierten damit ihren ersten Erfolg überhaupt gegen die "Reds" und liegen nun als Tabellen-14. vier Punkte vor der Abstiegszone.

Sieben Punkte Rückstand für "Reds"
Das entscheidende Tor erzielte Hugo Rodagella nach einem schweren Fehler von Dirk Kuyt in der 31. Minute, wodurch Wigan über den ersten Sieg seit 16. Jänner (2:0 in Wolverhampton) und nach 380 Minuten wieder über ein Tor jubeln durfte. Den bisher letzten Treffer für den davor neun Pflichtspiele sieglosen Club aus der Kleinstadt nahe Manchester hatte Scharner am 9. Februar beim 1:1 gegen Stoke City geschossen.

Für Liverpool bedeutete die Niederlage einen herben Rückschlag im Kampf um Platz vier, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt. Der sechstplatzierten Truppe von Rafa Benitez fehlen nach Verlustpunkten gerechnet bereits sieben Zähler auf den Tabellenfünften Manchester City .

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .