Schiri lacht Neymar nach Schwalbe aus

Nächste Einlage

Schiri lacht Neymar nach Schwalbe aus

Brasiliens Fußball-Nationalteam hat am Dienstag in einem Test in Landover (Maryland) El Salvador mit 5:0 bezwungen. Bereits in der 4. Minute brachte Neymar die Brasilianer im zweiten Länderspiel nach dem Aus im WM-Viertelfinale mit einem Elfmeter in Führung. Der Superstar gab zudem drei Assists, stand aber auch kurz vor der Pause im Mittelpunkt, als er wegen einer Schwalbe die Gelbe Karte sah. Neymar hat sich spätestens bei der WM in Russland den Ruf des Schwalbenkönigs erarbeitet. Im Netz gab es viel Spott für die maßlos übertriebenen und melodramatischen Einlagen des Superstars. Auch gegen El Salvador fiel Neymar viel zu leicht im Strafraum. Der Schiri zeigte ihm Gelb und konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen.

Argentinien trennte sich in einem ebenfalls in den USA durchgeführten Testspiel von Kolumbien mit einem enttäuschenden 0:0. Die Argentinier traten in East Rutherford ohne ihren Topstar Lionel Messi an, dessen Zukunft im Nationalteam weiter ungeklärt ist. Die USA besiegten Mexiko in Nashville mit 1:0. Den einzigen Treffer erzielte der erst 19-jährige Tyler Adams von den New York Red Bulls in der 71. Minute.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum