Video: Maradona schlägt seine Freundin

Weltmeister betrunken

Video: Maradona schlägt seine Freundin

Ex-Star-Kicker rastete brutal aus. Er war betrunken.

Diego Maradona ist gegenüber seiner Ex-Freundin Rocío Oliva handgreiflich geworden. Den Vorfall filmte Oliva selbst und gab das Handy-Video an verschiedene argentinische Medien weiter.

Sehen Sie hier das Video:

Auf den Bildern ist zu sehen, wie sich der 53-jährige Maradona total betrunken von seinem Sofa erhebt und auf sie zugeht. Dann schreit er sie an: "Schaust Du weiter auf Dein Handy?". Und nochmal: Schaust Du weiter auf Dein Handy?". Oliva antwortet: "Verrückt - darf ich nicht mein Telefon anschauen?", woraufhin es von Maradona zwei Schläge setzt.

Die 24-Jährige schreit: "Hör auf. Hör auf zu schlagen, Diego, hör auf". Das Ganze passierte in jenem Haus in Nordelta in Buenos Aires, welches sich das Paar teilt. Maradona selbst gibt zu, betrunken gewesen zu sein; er streitet allerdings ab, handgreiflich geworden zu sein.

Im April hatte sich das Paar getrennt, doch sie kamen erst kürzlich wieder zusammen. Der Grund für die damalige Trennung war häusliche Gewalt. Maradona selbst hatte Rocío Oliva und ihre Mutter angezeigt, weil sie seine Residenz in Dubai ausgeraubt haben sollen, berichten argentinische Medien.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .