5:1! Leverkusen feiert Tor-Feuerwerk

Vorerst Tabellenfünfter

5:1! Leverkusen feiert Tor-Feuerwerk

Bayer Leverkusen ist in der deutschen Fußball-Bundesliga vorerst auf einen Europacup-Platz gestürmt. Das Team von Coach Peter Bosz kam am Freitagabend zum Auftakt der 21. Runde zu einem 5:1-(4:1)-Kantersieg bei Mainz 05. ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger kam beim dritten Ligasieg in Folge ab der 62. Minute zum Zug, Aleksandar Dragovic blieb wie Ersatzgoalie Ramazan Özcan ohne Einsatzminuten.

Leverkusen rehabilitierte sich für das bittere Achtelfinal-Aus im DFB-Cup gegen Heidenheim und ist mit 33 Punkten vorerst Fünfter. Wendell (5.), Kai Havertz (20.), Julian Brandt (30.) und Karim Bellarabi (43.) sorgten schon vor der Pause für die Entscheidung. Brandt (64.) markierte mit seinem zweiten Tor den Endstand. Robin Quaison (9.) hatte für die Gastgeber zum 1:1 getroffen. Die Mainzer, bei denen Karim Onisiwo in der 61. Minute eingetauscht wurde, blieben nach der zweiten Niederlage in Folge auf Platz elf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum