Aufreger: Matthäus stichelt gegen Kovac

"Glaube ihm nicht"

Aufreger: Matthäus stichelt gegen Kovac

Mit einem einzigen Anruf zum Bayern-Trainer? Das klingt kurios. Doch Noch-Frankfurt-Coach Niko Kovac erzählt die Geschichte seiner Verpflichtung so und nicht anders. Einige zweifeln an der Aussage des Kroaten. Bei Sky weicht Kovac auf Nachfrage aus: "Das brauche ich nicht zu beantworten. Wir müssen uns heute auf die Bundesliga konzentrieren. Ich bin ein solider Trainer und muss mich um meinen Job kümmern."

Sky-Experte Lothar Matthäus legt nach: "Ich hätte gern eine klare Antwort bekommen. Ein Treffen mit Bayern an nur einem Tag nehme ich ihm nicht ganz ab. Ich glaube nicht, dass Bayern und Niko Kovac einen Vertrag innerhalb von ein paar Stunden abschließen."

Auch Christoph Metzelder glaubt Kovac' Version nicht: "Ich kann es nicht glauben. Selbst in der Kreisliga lotet man so etwas aus. Normal gibt es mehrere Gespräche vorher." Am Freitag hatte Kovac noch felsenfest behauptet: "Ich habe nicht gelogen."

Es hätte eine aus seiner Sicht blitzartige Entwicklung am Donnerstag gegeben: „"Der Tag fing normal an, aber dann kam eine Dynamik rein, die ich in dieser Form selbst noch nicht erlebt habe. Es kam ein Anruf aus München, es kam ein Angebot, ich habe es angenommen. Es ist so, wie es ist."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum