Bayern: Hoeneß kündigt Abgang an

Abschied auf Raten

Bayern: Hoeneß kündigt Abgang an

Uli Hoeneß hat seinen Abschied aus dem Amt des Präsidenten beim deutschen Fußball-Meister Bayern München angekündigt. "Ich mache diesen Job noch zwei, drei Jahre und will meinem Nachfolger eine volle Kasse übergeben. Dann können sie mit dem Geld machen, was sie wollen", sagte der 66-Jährige laut "Bild"-Zeitung am Donnerstag bei einer Veranstaltung in Dresden.

Hoeneß ist seit November 2016 nach einer Haftstrafe wieder Präsident des Serienchampions, seine Amtszeit läuft bis 2019. Er ist auch Aufsichtsratsvorsitzender der FC Bayern AG. Über einen möglichen Nachfolger sagte er: "Es sollte jemand sein, der eine menschliche Seite hat. Und einer, der aus dem Fußball kommt. Wir müssen die eierlegende Wollmilchsau suchen. Das wird schwer. Wenn ich wüsste, der oder der kann das, würde ich nächstes Jahr aufhören."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 8

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum