Burgstaller bekommt harte Konkurrenz

Schalke-Transfer

Burgstaller bekommt harte Konkurrenz

Der FC Schalke 04 hat Stürmer Mark Uth vom Bundesliga-Konkurrenten 1899 Hoffenheim zur kommenden Saison 2018/2019 verpflichtet. Wie die beiden deutschen Klubs am Dienstag mitteilten, erhält der Torjäger in Gelsenkirchen einen Vierjahresvertrag bis 2022. Bei Schalke sind mit ÖFB-Stürmer Guido Burgstaller und Mittelfeldspieler Alessandro Schöpf auch zwei österreichische Fußballprofis engagiert.

"Mark Uth ist der derzeit torgefährlichste deutsche Angreifer der Bundesliga und wird unsere Optionen in der Offensive ab Sommer noch einmal deutlich verbessern", sagte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel. Der 26-jährige Uth, der in der abgelaufenen Bundesliga-Hinrunde in der Torschützenliste Rang vier einnimmt, wechselt ablösefrei von den Kraichgauern.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 4

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum