Hammer-Transfer: Hasenhüttl holt Danso

Neue Aufgabe

Hammer-Transfer: Hasenhüttl holt Danso

Die Transferfrist in der englischen Premier League ist am Donnerstag ohne besondere Überraschungen zu Ende gegangen. Bis 18.00 Uhr (MESZ) wurden bei den großen Topclubs nur wenige namhafte Neuzugänge vermeldet. Prominentester Abgang war der belgische Teamstürmer Romelu Lukaku, der wie erwartet von Manchester United zu Inter Mailand wechselte.

Aus österreichischer Sicht kann es aber noch zu einem Hammer-Transfer kommen. Wie "Sky Sports News" berichtet, steht ÖFB-Legionär Kevin Danso unmittelbar vor einem Wechsel vom FC Augsburg in die englische Premier League. Und: Niemand Geringerer als der FC Southampton unter Coach Ralph Hasenhüttl soll zugeschlagen haben.

Zwar gibt es noch ein paar Details zu klären, der Wechsel soll aber so gut wie sicher sein. Über die Ablösessumme ist noch nichts bekannt. Dass der Wechsel nach dem offiziellen Ende der Transferperiode überhaupt noch möglich ist, liegt am sogenannten Deal Sheet. Einmal bei der Liga eingereicht, können so offizielle Papiere auch noch mehrere Stunden nach Ablauf der Frist hinterlegt werden.

Für Danso ist eine Rückkehr auf die Insel. Der gebürtige Steirer übersiedelte bereits im Alter von sechs Jahren mit seinen Eltern nach England. Seine fußballerische Ausbildung durchlebte er bei den Milton Key Dons, ehe es den Innenverteidiger 2014 in die Jugend des FC Augsburg zog. Mittlerweile hat der ÖFB-Teamspieler bereits 41 Einsätze in der deutschen Bundesliga aufzuweisen.

Keine Top-Transfers - Wirbel um Sane

Arsenal verpflichtete kurz vor Transferschluss den Schotten Kieran Tierney. Die "Gunners" sollen für den 22-jährigen Verteidiger laut britischen Medien umgerechnet rund 27 Millionen Euro bezahlt haben. Kurz vorher hatten die Londoner den nigerianischen Angreifer Alex Iwobi für kolportierte 43 Millionen Euro an den Liga-Rivalen Everton abgegeben. Am Abend wurde zudem eine Bestätigung erwartet, dass Arsenal den brasilianischen Verteidiger David Luiz vom Lokalrivalen Chelsea unter Vertrag genommen hat.

Der Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur sicherte sich am Donnerstag die Dienste des von mehreren Topclubs umworbenen englischen U21-Nationalspielers Ryan Sessegnon. Der 19-Jährige kommt für umgerechnet 27 Millionen Euro von Premier-League-Absteiger Fulham, bei dem Sessegnon im Alter von 16 Jahren sein Profidebüt gegeben hatte. Außerdem leihen die Spurs den argentinischen Mittelfeldspieler Giovani Lo Celso für ein Jahr von Betis Sevilla aus.

In der Transfersaga um den vom FC Bayern umworbenen Leroy Sane gab es am Donnerstag keine Fortschritte. Manchester City bestätigte, dass sich der deutsche Teamspieler im Supercup gegen Liverpool am Kreuzband verletzt hat und in der kommenden Woche operiert werden soll. Ob sich der Eingriff auf einen möglichen Wechsel nach München auswirkt, war zunächst offen. Auch nach dem Ende der Transferfrist könnte der 23-Jährige die "Citizens" noch verlassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum