Hinteregger: Darum fehlt er auf dem Teamfoto

Neuer Wirbel

Hinteregger: Darum fehlt er auf dem Teamfoto

Wegen des Transfer-Tauziehens um Martin Hinteregger ist Österreichs Fußball-Nationalspieler auf eigenen Wunsch nicht auf einem Mannschaftsfoto des FC Augsburg zu sehen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur bat der Verteidiger den Club darum, weil seine Zukunft offen ist und es aktuell Verhandlungen mit einem oder mehreren anderen Vereinen gebe.
 
Der FCA stimmte dem Wunsch des Kärntners zu, weil es sich bei dem Foto noch nicht um das finale Bild des Kaders handle, wie es am Freitag hieß. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung über das Fehlen Hintereggers auf dem Anfang der Woche gemachten Foto berichtet. Der 26-Jährige war in der vergangenen Saison aus dem Augsburger Kader geflogen und an Eintracht Frankfurt verliehen worden. Der Club von Trainer Adi Hütter will ihn nun fest verpflichten. Dem Vernehmen nach liegen die Vorstellungen für die Ablösesumme weiter auseinander.
 
Ohne Hinteregger, der nach einer Rippenverletzung in der Reha in Salzburg ist, absolvierte Augsburg in dieser Woche in den Schweizer Bergen Teambuilding-Maßnahmen. Am Sonntag steht die Abfahrt ins Trainingslager in Bad Häring an. In Tirol sind Testspiele gegen Galatasaray Istanbul am Donnerstag in Innsbruck und einen Tag danach gegen Villarreal in Schwaz geplant.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 9

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum