Hummels stand vor Manchester-Wechsel

"War nahe dran, sehr nahe"

Hummels stand vor Manchester-Wechsel

Bayerns Mats Hummels wäre beinahe zu Manchester United gewechselt.

Er ist Deutschlands Abwehrstar. Er gilt als Kopfball-Ungeheuer. Und Dortmund hätte ihn liebend gerne gehalten: Mats Hummels.

Die Aufregung rund um seinen Wechsel zum FC Bayern hat sich mittlerweile gelegt, doch wie der Innenverteidiger jetzt verraten hat, wäre er vor dem fixierten Bayern-Deal beinahe auf die Insel gewechselt. Manchester United hatte sich intensiv um seine Dienste bemüht: "Ich war nahe dran, sehr nahe. Es gab Gespräche, mehrere Male in den letzten Jahren. Es gab Angebote aus England und aus Spanien", sagte der Nationalspieler der Daily Mail.

Die Angebote aus Spanien waren allerdings nicht konkret genug und hätten sich verlaufen. ManU hingegen bleib hartnäckig: "Van Gaal wollte mich, aber er war nicht der einzige", so Hummels und bestätigte der Zeitung, dass Louis van Gaal, zu dieser Zeit Trainer von Manchester United, ihn verpflichten wollte.

Wegen Trainer Klopp blieb Hummels bei den Schwarz-Gelben: "Wir hätten mit einem anderen Trainer in Dortmund niemals so viel Erfolg gehabt". Trotz des weiterhin vorhandenen Interesses schließt Hummels einen Transfer in die Premier League aus. "Es wird nun schwierig für mich, in England zu spielen. Ich werde nächsten Monat 28 und habe für fünf Jahre unterschrieben".

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .