Irres Gerücht um Erling Haaland

BVB-Abschied?

Irres Gerücht um Erling Haaland

Der ehemalige Salzburger soll Dortmund bereits im Sommer wieder verlassen.

Erling Haaland schlug in Dortmund ein wie eine Bombe. Der 19-jährige Ex-Salzburger erzielte in der Bundesliga in seinen ersten sechs Spielen bereits neun Tore, dazu bezwang er Paris in der Champions League mit einem Doppelpack fast im Alleingang.

150 Millionen Euro

Die Leistungen des jungen Norwegers sorgen auch international weiterhin für Aufsehen. Einem Medienbericht zufolge will nun Real Madrid Haaland unbedingt nach Spanien holen. Wie „Don Balon“ berichtet, wollen die Königlichen einen Transfer schon im Sommer über die bringen und dafür 150 Millionen Euro an Dortmund überweisen. Haaland sei dabei eine Alternative zu Kylian Mbappé, der Wechsel des französischen Weltmeisters geriet zuletzt aber ins Stocken.

Auch wenn am Gerücht etwas dran sein sollte, bleibt es dennoch unwahrscheinlich, dass der BVB seinen neuen Top-Star im Sommer bereits wieder ziehen lässt. Der Norweger steht in Dortmund noch bis 2024 unter Vertrag, kann den Klub aber ab 2021 für 75 Millionen Euro verlassen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .