10. Jänner 2019 10:40
Transfer-Schlappe
Juve schnappt Bayern Wunschspieler weg
Der nächste Topstar soll dem FC Bayern München eine Absage erteilt haben.
Juve schnappt Bayern Wunschspieler weg
© oe24
Der FC Bayern plant Investitionen "in größerem Stile". Der deutsche Rekordmeister will womöglich schon im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen und den Kader so verstärken. Dabei genannt werden zahlreiche Spieler von de Ligt bis Dybala.
 
Medienberichten zufolge sollen die Bayern auch an Aaron Ramsey interessiert sein. Der 28-jährige Waliser ist ein echtes Arsenal-Urgestein, war nun aber auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Galten die Bayern zuletzt als Hauptinteressent, so hat sich Ramsey nun für einen anderen Verein entschieden.
 
 
Laut übereinstimmenden Medienberichten wechselt der Waliser ablösefrei im Sommer zu Juventus Turin. Kommende Woche soll der Deal dann präsentiert werden. Unterdessen konnte aber auch der FC Bayern einen Neuzugang präsentieren. Der französische Weltmeister Benjamin Pavard wechselt für 35 Mio. Euro von Stuttgart nach München.