Kehrt Wimmer zum 1. FC Köln zurück?

Heißes Gerücht

Kehrt Wimmer zum 1. FC Köln zurück?

Der ÖFB-Teamspieler könnte schon im Winter aus London „flüchten“.

Kevin Wimmer hatte es in den letzten Monaten nicht leicht. Im Team oftmals der Schuldenbock, bei seinem Club Tottenham nur selten eingesetzt.  Bei Tottenham muss Wimmer hin und wieder auf der Tribüne Platz nehmen. Kein Wunder also, dass es Gerüchte um einen baldigen Wechsel gibt.

Dabei könnte sich nun eine interessante Lösung geben. Der 1. FC Köln hat Mergim Mavraj an den HSV abgegeben und benötigt nun einen neuen Innenverteidiger. Favorit soll dabei Medienberichten zufolge zwar Mikel Merino von Borussia Dortmund sein, doch auch der Name Kevin Wimmer taucht immer wieder auf.

Der Österreicher spielte von 2012 bis 2015 höchst erfolgreich in Köln und wurde dann gewinnbringend nach England verkauft. Eine Rückkehr nach Deutschland scheint möglich, Trainer Peter Stöger könnte auf einen vertrauten Spieler setzen.  Wie der „Kicker“ berichtet, müsste Wimmer bei einer Rückkehr allerdings empfindliche finanzielle Abstriche hinnehmen.  

Zuletzt wurde auch über einen Wechsel Wimmers zu Borussia Mönchengladbach, dem FC Southampton oder sogar Borussia Dortmund spekuliert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .