17. Mai 2019 12:41
Mega-Aufreger
Aus von Bayern-Trainer Niko Kovac schon fix?
Ein Internetportal berichtet, dass die Bayern den Kovac-Rauswurf bereits fixiert hätten – Rummenigge: 'Diese Meldung ist eine totale Ente.'
Aus von Bayern-Trainer Niko Kovac schon fix?
© Getty Images

Wirbel um Bayern-Trainer. Die Bayern-Offiziellen haben in letzter Zeit ein klares Bekenntnis zu ihrem Coach Niko Kovac vermissen lassen. Die Gerüchte um sein Aus reißen daher auch nicht ab. Jetzt berichtet das Online-Portal "SPOX", sie hätten eine Exklusive Information, dass Kovac nach dem Saisonende fix als Trainer von Bayern gehen muss. Als potenzieller Nachfolger soll bereits der Name des 42-jährigen Ex-Bayern-Profis Mark van Bommel gefallen sein.

Die Entscheidung über den Rauswurf des Bayern-Trainers soll laut "Bild" allerdings noch nicht endgültig sein. "Einen solchen Beschluss gibt es nicht", reagierte Rummenigge. "Diese Meldung ist eine totale Ente." Immer wieder brodelte es in der Gerüchteküche, weil die Bayern-Verantwortlichen kein klares Statement zu Kovac abgaben.

Kaum Zuspruch des Bayern-Vorstandes

Trotz Vertrages bis 2021 gibt es Diskussionen um Kovac. Zuspruch kam von Präsident Uli Hoeneß. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportdirektor Hasan Salihamidzic lassen bei ihren Statements Raum für Spekulationen.
 
Kovac äußerte sich nicht konkret zu dem ausgebliebenen Treuebekenntnis. "Ich habe das schon in der letzten Woche gesagt, dass sind so Nebensächlichkeiten, die mich nicht interessieren. Ich habe eine Aufgabe, ich freue mich darauf. Wir können am Samstag Meister werden", sagte der 47-Jährige.