Schweini feiert erfolgreiches Comeback

Nach 255 Tagen

Schweini feiert erfolgreiches Comeback

Schweinsteiger darf wieder spielen und wird von den Fans gefeiert.

Manchester United hat am Mittwoch dank eines 4:1-Erfolgs über West Ham United das Halbfinale des englischen Fußball-Ligacups erreicht. Zlatan Ibrahimovic (2./94.) und Anthony Martial (48./62.) scorten für das Team von Trainer Jose Mourinho, der wegen einer Sperre von der Tribüne zuschauen musste. Bastian Schweinsteiger kam nach 255 Tagen wieder zum Einsatz, wenn auch nur kurz (ab 87.). Den letzten Treffer im Spiel leitete der Weltmeister dennoch gleich ein, ein Torschuss von Schweini ging zudem noch knapp am Tor vorbei.

© Reuters

Die Fans begrüßten den deutschen Weltmeister mit Standing Ovations. Obwohl Schweinsteiger ein halbes Jahr nicht spielte, ist er dennoch Publikumsliebling im Old Trafford.

Arsenal ist hingegen im Viertelfinale gescheitert. Gegen Southampton gab es für das von Trainer Arsene Wenger aufs Feld geschickte B-Team durch Treffer von Jordy Clasie (13.) und Ryan Bertrand (38.) eine 0:2-Heimniederlage.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .