Sexy Chelsea-Fan wird Internet-Hit

Rätsel geklärt

Sexy Chelsea-Fan wird Internet-Hit

Nach Spiel zwischen Everton und ManUnited spricht alles über Blondine.

Wie kommt man im Internet-Zeitalter am besten in die Schlagzeilen? Emily Rogawski kann es beantworten: Die hübsche Blondine zog einfach ihre weiße Winterjacke vom FC Chelsea über, ging zum Spiel zweier Premier-League-Rivalen, wurde dort von der TV-Kamera eingefangen - und den Rest besorgte die Twitter-Community.

England rätselte nach dem 1:1-Remis zwischen Everton und Manchester United nicht darüber, warum die "Red Devils" seit drei Partien auf einen Erfolg warten. Man sprach auch nicht darüber, wieso Bastian Schweinsteiger von Trainer Jose Mourinho wieder auf die Tribüne verbannt wurde. Nein, DAS Thema war ein weiblicher Blickfang.

Was suchte sie als Chelsea-Anhänger im Goodison Park, war die große Frage. Und nachdem Rogawski mitbekam, welch hohe Wellen ihr Outfit geschlagen hatte, erklärt sie es via Instagram

"Einziger Mantel, den ich habe"

Sie liebe Chelsea und liebe Fußball. "Ein Spiel wie jenes wollte ich nicht verpassen", schreibt sie weiter. Als gebürtige New Yorkerin sei es "eben ein Traum in England mit all dem Fußball zu leben". Bereits zuvor hatte sie den Schlager zwischen Manchester City und den "Blues" (3:1) besucht.

Sie investiere ihr Geld nun mal in Stadion-Tickets und nicht in Kleidung, lässt sie via Twitter ausrichten und ruft die empörten User auf: "Wer mich für den Chelsea-Mantel hasst, ist herzlich eingeladen, mir einen neuen zu kaufen, denn das ist der einzige, den ich habe." Rätsel gelöst!


Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .