Gary Lineker sieht Dominanz von England

"Unsere Klubs sind die Barcas von morgen"

Das meiste Geld im Fußball-Geschäft steckt in der Premier League. Das ist kein Geheimnis mehr. Die lukrativen Fernseh-Verträge machen es möglich. Diesen Sommer wurde das mit mehreren Millionen-Transfers eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der Rekordtransfer von Paul Pogba soll nur der Anfang gewesen sein. Spielerberater sprechen von bis zu 200 Mio die einmal für künftige Stars auf den Tisch gelegt werden.

+++Berater kündigt 200Mio.-Transfers an+++

Kein Rekord ist sicher, wen die Premier Leauge haben will, den kriegt die Premier League. Gemessen an ihren finanziellen Möglichkeiten schnitten die englischen Klubs in den europäischen Wettbewerben in den vergangenen Jahren jedoch äußerst bescheiden ab. Laut Fußballidol und TV-Experte Gary Lineker wird sich dies aber bald ändern.

"Im Moment ist der spanische Fußball sehr dominant. Wir hatten aber auch unsere Momente, genau wie der italienische und der deutsche Fußball", erklärt Lineker gegenüber der Daily Mail. "Ich glaube, wir beginnen gerade erst, wirkungsvoller in Europa zu werden."

Harte Zeit für englischen Fußball
Bislang sei der englische Fußball "durch eine harte Zeit gegangen, weil wir keine Weltklasse-Spieler besitzen, die normalerweise zu Real Madrid, Barcelona oder zum FC Bayern gehen". Nun gebe es aber ausreichend Gründe für Optimismus: "Jetzt sehen wir, dass die besten Trainer der Welt in unsere Liga kommen und ich denke, das führt auch dazu, dass die besten Spieler der Welt in unsere Liga kommen werden."

"Unsere Liga ist da, wo all das Geld liegt und daher ist ein Aufschwung nur eine Frage der Zeit. Für Messi und Ronaldo ist es aber etwas zu spät", erklärte Lineker den Mangel an Weltstars, "aber ich bin überzeugt, dass die nächsten Superstars in unsere Liga kommen werden und unsere großen Klubs die Barcelonas der Real Madrids von morgen werden."

ManCity? Kann die CL gewinnen
Am meisten traut Lineker in dieser Saison Manchester City unter ihrem neuen Trainer zu. "Pep Guardiola ist es gelungen, deren Spielstil schnell zu ändern", äußerte sich der TV-Experte beeindruckt, "es zeigt, was für ein meisterhafter Lehrer er ist." Lineker vermutet, dass "City der englische Verein mit den besten Chancen auf Erfolg in dieser Champions-League-Saison ist - und bis ins Finale marschieren könnte".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 4

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum