Erste Schritte von Chapecoense-Profi

Nach Absturz

Erste Schritte von Chapecoense-Profi

Alan Ruschel machte im Krankenhaus die ersten Schritte.

Es sind die ersten Schritte in ein neues Leben für Chapecoense-Verteidiger Alan Ruschel.  Mehr als eine Woche ist vergangen seit der Schreckensmeldung rund um den Flugzeugsturz in Kolumbien mit 71 Toten und lediglich sechs Überlebenden. Alan Ruschel war eines der Opfer, das aus dem Flugzeug gerettet werden konnte. Ein kürzlich veröffentlichtes Video macht Hoffnung:

Es zeigt den 27-jährigen Verteidiger, der trotz zahlreicher Brüche die ersten Schritte in einer kolumbianischen Privatklinik macht. Seine Botschaft an alle Fans: "Ich möchte euch sagen, dass ich mich schnell erhole. Ich werde schon bald nach Brasilien kommen, um dort meine Genesung fortzusetzen. Ich möchte mich bei euch allen für eure Unterstützung bedanken."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .