Gigi Buffon steht vor Sensations-Rückkehr

Transfer-Hammer

Gigi Buffon steht vor Sensations-Rückkehr

Nach nur einer Saison muss Gig Buffon seine Sachen schon wieder packen. Paris verlängerte den Vertrag mit der Tormann-Legende nicht und setzt in der neuen Saison voll und ganz auf Alphonse Areola.
 

Zurück nach Italien?

Buffon will seine glorreiche Karriere aber noch immer nicht beenden. Trotz seiner 41 Jahre scheinen die Klubs Schlange zu stehen, Interessenten für die Tormann-Legende sind zahlreich. Dabei deutet nun einiges darauf hin, dass Buffon zu seinen Wurzeln zurückkehrt.
 
Die „Gazzetta dello Sport“ berichtet davon, dass Buffon bereits erste Gespräche mit dem AC Parma führte. Für den 41-Jährigen würde sich damit ein Kreis schließen. Der Weltmeister von 2006 wurde in Parma ausgebildet und holte mit dem Serie A-Klub 1999 sogar den UEFA Cup. 2001 wechselte Buffon dann zu Juventus, ehe er im Vorjahr das Experiment Paris wagte. 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum