Iker Casillas nach Herzinfarkt wieder im Porto-Kader

Chance auf Comeback

Iker Casillas nach Herzinfarkt wieder im Porto-Kader

Der FC Porto hat den spanischen Ex-Nationaltorhüter Iker Casillas drei Monate nach seinem Herzinfarkt für die kommende Saison in der portugiesischen Fußball-Meisterschaft angemeldet. Der 38-Jährige steht auf der Kaderliste, den die Liga vor dem Saisonstart am Wochenende veröffentlicht hat.
 
Casillas, Welt- und Europameister mit Spanien, hatte am 1. Mai im Training einen Herzinfarkt erlitten und fünf Tage im Spital verbracht. Nach Spekulationen über ein mögliches Karriereende hatte Porto im Juli bekanntgegeben, dass der Routinier vorerst nicht aufs Feld zurückkehrt und eine Rolle in der Teamleitung übernehmen soll. Durch die Anmeldung hält sich Porto die Möglichkeit eines Comebacks aber offen.
 
Zum Ligastart trifft der Vizemeister am Samstag auswärts auf Gil Vicente. Casillas war 2015 von Real Madrid zu Porto gewechselt
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum