Mega-Frust: Verlässt Ronaldo jetzt Juventus?

Gerüchteküche brodelt

Mega-Frust: Verlässt Ronaldo jetzt Juventus?

Seine Auswechslung bei der Partie Juventus Turin gegen AC Milan hat Cristiano Ronaldo am Sonntag nicht geschmeckt. Der Fußball-Superstar soll das Stadion noch vor Abpfiff verlassen haben, berichteten italienische Medien.
 
CR7, eine Furie nach dem Wechsel", schrieb der Sender Sky Sport Italia. Der portugiesische Nationalspieler habe das Stadion erbost noch drei Minuten vor dem Abpfiff verlassen, die Partie endete mit einem 1:0-Sieg von Juve. "Ronaldo wütend", titelte die "Gazzetta dello Sport" am Montag und führte aus, dass der Weltfußballer in den vergangenen zehn Jahren nur neun Mal vor Abpfiff vom Platz musste.
 

Spektakuläre Rückkehr?

Englische und spanische Medien spekulieren nun bereits über Ronaldos Abschied aus Turin. Der Portugiese soll sich bei Juventus zunehmend schlecht behandelt fühlen und einen Wechsel anstreben. Genannt wird dabei Ronaldos Ex-Verein Manchester United. Der 34-Jährige spielte bereits zwischen 2003 und 2009 bei den Red Devils und schwärmt immer noch von einem Ex-Verein.
 
Das Portal „Don Balon“ spekuliert sogar über ein spektakuläres Tauschgeschäft. So soll Ronaldo gegen Paul Pogba eingetauscht werden.  Ob wirklich etwas an den Gerüchten dran ist, darf vorerst aber noch bezweifelt werden. Der Portugiese steht bei Juventus noch bis Sommer 2022 unter Vertrag. 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum