11. Februar 2019 09:44
Ex-Sturm-Star
So läuft es für Zulj bei Anderlecht
Anderlecht nur 0:0 bei erster 90-Minuten-Partie von Zulj.
So läuft es für Zulj bei Anderlecht
© oe24

Peter Zulj hat am Sonntag zum ersten Mal in der belgischen Fußball-Meisterschaft durchgespielt. Der 25-jährige Oberösterreicher bekam bei seinem dritten Saisoneinsatz für RSC Anderlecht von Trainer Fred Rutten erstmals über 90 Minuten das Vertrauen. Die Partie gegen Zulte-Waregem endetet für die nun zwei Partien sieglosen Gastgeber mit einem torlosen Remis allerdings nicht nach Wunsch.

Anderlecht droht das Meister-Play-off der besten sechs Teams zu verpassen, liegt nach 25 von 30 Spielen nur auf Rang sieben. Auch das Startelfdebüt Anfang Februar war für Zulj in die Hose gegangen. Das neue Team des ÖFB-Nationalspielers hatte auswärts bei Standard Lüttich 1:2 verloren. Der 25-jährige Mittelfeldakteur wurde dabei in der 68. Minute ausgetauscht.

Seinen ersten Einsatz hatte der ÖFB-Nationalspieler am 27. Jänner beim 2:1-Heimerfolg gegen KAS Eupen, als er nach der Pause zum Zug gekommen war.