06. April 2019 14:26
Mega-Deal
Medien: Eden Hazard wechselt zu Real
Wie Medien berichten ist der Wechsel des Belgiers zu Real beschlossene Sache.
Medien: Eden Hazard wechselt zu Real
© oe24

Spekulationen um einen Transfer von Eden Hazard gibt es bereits seit mehreren Monaten, nun soll der Vertrag fertig ausgehandelt sein. Es fehlt lediglich die Unterschrift, alle drei Seiten sind sich aber einig. Chelsea, Real und der Spieler selbst haben sich auf einen Wechsel des Belgiers zum Saisonende geeinigt. Das berichtet die gewöhnlich gut informierte "Marca". Der 28-Jährige soll demnächst auch zur Haussuche nach Madrid reisen.

Real-Trainer Zinedine Zidane wollte auf Nachfrage noch nichts offiziell bestätigen, sagte jedoch: "Ich werde keine persönliche Meinung zu Hazard abgeben. Darüber reden wir am Ende der Saison oder am Anfang der nächsten." Auch fügte er hinzu, dass hinlänglich bekannt sei, dass er einen Wechsel des Linksaußen wünsche und er Hazard sehr schätze.

Hazards Vertrag bei Chelsea hätte noch eine Laufzeit bis 2020. Die "Blues" müssen jetzt verkaufen um noch eine Ablöse zu erzielen, spekuliert wird mit einem Betrag von knapp über 100 Millionen Euro. Hazard hatte bereits 2017 verkündet, dass er gerne er zum spanischen Rekordmeister wechseln würde und dass Zidane sein Idol sei: "Unter ihm zu spielen, wäre ein Traum."

Für Chelsea hat der 1,73 m große Linksaußen in 341 Spielen 106 Tore und 87 Vorlagen erzielt.