ÖFB-Nationalteam fällt in der Weltrangliste zurück

Elf Plätze verloren

ÖFB-Nationalteam fällt in der Weltrangliste zurück

Das österreichische Fußball-Nationalteam der Männer hat sich in der Weltrangliste durch die Niederlagen zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Polen (0:1) und Israel (2:4) um elf Plätze auf Position 34 verschlechtert. Die Israelis von Teamchef Andi Herzog verbesserten sich um acht Positionen auf Rang 82.

Die Top drei blieben im April-Ranking mit Belgien, Frankreich und Brasilien unverändert. Deutschland liegt auf Rang 13.

welt.JPG © APA

Das österreichische Fußball-Nationalteam der Männer hat sich in der Weltrangliste durch die Niederlagen zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Polen (0:1) und Israel (2:4) um elf Plätze auf Position 34 verschlechtert. Die Israelis von Teamchef Andi Herzog verbesserten sich um acht Positionen auf Rang 82.

Die Top drei blieben im April-Ranking mit Belgien, Frankreich und Brasilien unverändert. Deutschland liegt auf Rang 13.

welt.JPG © APA

Das österreichische Fußball-Nationalteam der Männer hat sich in der Weltrangliste durch die Niederlagen zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Polen (0:1) und Israel (2:4) um elf Plätze auf Position 34 verschlechtert. Die Israelis von Teamchef Andi Herzog verbesserten sich um acht Positionen auf Rang 82.

Die Top drei blieben im April-Ranking mit Belgien, Frankreich und Brasilien unverändert. Deutschland liegt auf Rang 13.

welt.JPG © APA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum