WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Irre: Moskau meldet Bier-Knappheit

"Fans trinken uns leer"

Irre: Moskau meldet Bier-Knappheit

Bei der WM 2018 in Russland werden in Moskauer Pubs und Bars die Biervorräte knapp. Eigentlich stehen bis zu zehn verschiedene Biersorten auf der Karte, oft sind aber nur noch maximal zwei oder drei erhältlich. Die ersten Pubs fürchten, dass sie bald leer getrunken sein werden, da auch der Nachschub stockt. Sehr beliebten Biere aus dem Ausland sind nicht so schnell zu beschaffen. 

Der Fan-Ansturm hatte die Bar-Besitzer wohl auf dem falschen Fuß erwischt. Mittlerweile sind zehntausende trinkfreudige Mexikaner, Argentinier und Brasilianer in Moskau. Auch immer mehr Engländer sind unterwegs. In Moskau herrscht ein Riesen-Getümmel, während andere Städte kaum etwas vom WM-Flair mitbekommen. Ein Barkeeper des Old School Pub in Moskau sagt: "Die Fans trinken uns trocken. Wir haben nicht gewusst, dass die ausländischen Gäste derart viel Bier konsumieren. Wein und Wodka haben wir ohne Ende, aber das Bier geht uns aus. Unglaublich, was insbesondere die Südamerikaner und die Engländer hier an einem Abend wegtrinken."

Vom starken russischen Wodka lassen die Fans die Finger. So hofft der Barkeeper: "Unsere einzige Chance ist, dass die Südamerikaner und auch die Engländer recht früh ausscheiden. Sonst werden wir im schlechtesten Fall eine sehr trockene K.o.-Runde erleben."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum