WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Video zum Thema Schweiz – Costa Rica: Das sind die Highlights
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gruppe E

2:2 - Schweiz mit Remis ins Achtelfinale

Der Schweiz hat am Mittwochabend in Nischni Nowgorod mit einem Remis gegen Costa Rica die Gruppenphase beendet. Die Treffer beim 2:2 erzielten Blerim Dzemaili (31.), Josip Drmic (88.) bzw. Kendall Waston (56.) und Goalie Yann Sommer (93./ET). Nachdem Brasilien das Parallelspiel gegen Serbien 2:0 gewonnen hatte, stiegen die Eidgenossen als Zweiter der Gruppe E ins Achtelfinale auf.

Dort trifft die "Nati" am Dienstag (16.00 Uhr) auf Schweden. Zwei Gelbe Karten werden die Schweizer im Hinblick auf das Achtelfinale schmerzen. Neben Kapitän Lichtsteiner ist auch Fabian Schär nach der zweiten Verwarnung im Turnierverlauf für das erste K.o.-Spiel gesperrt.

Die Schweiz stand vor der Partie mit eineinhalb Beinen im Achtelfinale. Vor dem letzten Spieltag der Gruppe E reichte den Eidgenossen schon ein Unentschieden gegen die noch punktelosen Costa Ricaner zum Aufstieg. Selbst bei einer knappen Niederlage in Nischni Nowgorod wären die Schweizer weiter, sollte Serbien im Parallelspiel gegen Favorit Brasilien nicht gewinnen.

Costa Rica begann bärenstark und zündete ein wahres Feuerwerk ab. Die besten Chancen hatte in der Anfangsphase Celso Borges und Daniel Colindres, die beide am Aluminium scheiterten. Nur dem glänzend aufgelegten Yann Sommer im Tor der Nati war es zu verdanken, dass die Eidgenossen nicht in Rückstand gerieten.

Video zum Thema Schweiz – Costa Rica: Dreifach-Chance für Costa Rica
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video zum Thema Schweiz – Costa Rica: Lattenschuss durch Colindres
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Aus dem Nichts fiel dann die Schweizer Führung durch Blerim Džemaili nach einer klasse Kopfballvorlage von Breel Embolo, der seinen Startelfeinsatz mit viel Schwung rechtfertigt. Im Anschluss gestalteten die Eidgenossen das Spiel offener, die besseren Chancen hatte aber weiterhin Costa Rica.

Video zum Thema Schweiz: Erstes Tor gegen Costa Rica
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Die Schweiz ging mit einer glücklichen 1:0-Führung gegen Costa Rica in die Pause.

Doch die "Ticos" machten dort weiter, wo sie aufgehört hatten und in der 56. Minute war es dann soweit. Der erste WM-Treffer Costa Ricas bei diesem Turnier gelang Kendall Waston. 1:1!

Video zum Thema Costa Rica gleicht gegen Schweiz aus
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Den Entscheidung zugunsten der Schweizer hätte der eingewechselte Josip Drmic schon in der 78. Minute per Kopf fixieren können. Sein sehenswerter Köpfler ging aber nur als Lattenkreuz. Im Gegenzug parierte Sommer in der flotten Schlussphase einen Schuss von Borges. Die Freude über den Führungstreffer von Drmic (88.), der nach einer Embolo-Hereingabe getroffen hat, wehrte allerdings nicht lange.

Video zum Thema Schweiz geht mit zweitem Tor in Führung
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Zuerst wurde eine Elfmeter-Entscheidung zugunsten der "Ticos" aufgrund einer zuvor festgestellten Abseitsstellung revidiert. Unmittelbar darauf gab es dann zurecht Strafstoß für Costa Rica, den Bryan Ruiz in der 93. Minute mit Schweizer Hilfe verwertete. Der Schütze traf dabei Edelmetall, von dort prallte der Ball an den Rücken von Goalie Sommer und weiter in den Kasten und wurde als Eigentor gewertet.

Video zum Thema Costa Rica gleicht aus: Eigentor für Schweiz
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum