WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
FIFA leitete Verfahren gegen Xhaka & Shaqiri ein

Nach Torjubel-Eklat

FIFA leitete Verfahren gegen Xhaka & Shaqiri ein

Der Doppeladler-Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri beim 2:1-WM-Sieg der Schweiz gegen Serbien bleibt womöglich nicht ohne juristische Folgen. Wie die FIFA in einem Schreiben mitteilte, leitete sie ein Verfahren gegen die beiden Schweizer Nationalspieler ein.

Auch gegen den serbischen Fußballverband sei ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden und gegen Serbiens Teamchef Mladen Krstajic laufe eine Voruntersuchung, so der Weltverband.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum