Formel 1: Alonso vor Sensations-Comeback?

Gerüchte um Ex-Weltmeister

Formel 1: Alonso vor Sensations-Comeback?

Ex-Weltmeister Fernando Alonso könnte auf die große Bühne der Formel 1 zurückkehren.

Sebastian Vettels unsichere Zukunft schlägt große Wellen im Formel-1-Zirkus. Doch abseits des Trubels um den Deutschen könnte es zu einer spektakulären Rückkehr in der Königsklasse kommen. Laut der französischen "Auto Hebdo" soll sich Ex-Weltmeister Fernando Alonso in konkreten Gesprächen mit seinem Ex-Rennstall Renault befinden.

Angeblich soll der Spanier sogar schon einen Vorvertrag unterschrieben haben. Für den bald 39-Jährigen wäre es die dritte Renault-Rückkehr. Zwischen 2003 und 2006 und nach einem einjährigen Engagement bei McLaren, fuhr Alonso auch 2008 und 2009 für die Franzosen und feierte zwei Weltmeister-Titel.

Ein F1-Comeback stand immer wieder zur Debatte beim Ex-Champion, er fordere aber ein siegfähiges Auto. Momentan ist Renault aber weit davon entfernt. Die knappen finanziellen Möglichkeiten des französischen Auto-Herstellers aufgrund der Corona-Krise könnten zusätzlich zum Problem werden. Hinter einer Rückkehr Alonsos auf die Rennstrecke steht wohl mehr als nur ein Fragezeichen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .