"Krieg" neu entflammt

"Gescheiterte Karriere": Hamilton schießt gegen Rosberg

2016 bekriegten sich die beiden Mercedes-Rennfahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton auf und abseits der Rennstrecken. Der Deutsche wurde nach hartem Kampf schließlich Weltmeister – und trat dann völlig überraschend zurück.
 

Verstappen besser als Hamilton

Nun – drei Jahre später – flammt der Konflikt zwischen den beiden wieder auf. Rosberg stichelte wiederholt gegen den Briten. Der einfache Weltmeister ist der Meinung, dass Verstappen im Klassement durch Hamiltons Deutschland-Patzer vor ihm liegen würde, wenn Verstappen auch in einem Mercedes fahren würde. "Verstappen ist im Moment der beste Fahrer da draußen", meinte Rosberg über den Hockenheim-Sieger.
 
In seinem Vlog am Ungarn-Wochenende legte Rosberg nach: „Lewis ist sicher schon ein bisschen auf dem absteigenden Ast, was seine natürlichen Fähigkeiten betrifft. Ich weiß nicht, was da los ist. Im Qualifying scheint Lewis ein wenig Performance zu verlieren.“ 
 

Hamilton kontert

Diese Kritik ließ Hamilton nicht auf sich sitzen und konterte nun auf Instagram. „Es wird immer Leute geben, die versuchen werden, den Namen von denen zu beschädigen, die erfolgreich sind, um ihre gescheiterte Karriere am Leben zu halten."
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X