Video zum Thema Formel 1: Hamilton flirtet mit Ferrari
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wechsel 2021?

Hamilton: Das ist dran am Ferrari-Gerücht

Nach seinem 6. Titel könnte Lewis Hamilton zum Größten aller Zeiten werden und 2021 zu Ferrari wechseln.

Mit qualmenden Reifen verabschiedete sich der Mercedes-Star beim Finale in Abu Dhabi in die traditionelle "End of Season"-Party der Silberpfeile. Dort wollte er von Siegen und Rekorden vorerst mal nichts hören. "Es gibt Sportler, die Tag und Nacht trainieren", so der 34-jährige Rennfahrer. "Zu denen werde ich aber nie gehören. Ich will mein Leben auch genießen."

2020 peilt Lewis 7. Titel und GP-Sieg-Rekord an

Zu einem weiteren WM-Gewinn sollte es aber auch mit dieser Einstellung reichen - und zwar schon im kommenden Jahr, in dem aufgrund des im Prinzip gleichbleibenden Reglements nichts gegen ein Ende der Mercedes-Dominanz spricht. Mit dem WM-Titel Nummer 7 hätte Hamilton den Rekord von Legende Michael Schumacher eingestellt. Auf dem Weg dorthin sollte er auch dessen Rekordmarke von 91 Weltcupsiegen knacken. Allein vergangene Saison brachte es der Ausnahme-Pilot auf elf, letzten Sonntag fuhr er seinen 84. Sieg ein. Den Rekord mit den meisten Saisonsiegen (je 13) teilt sich übrigens Schumacher mit Sebastian Vettel. Auch das wäre ein Hamilton-Ziel für 2020. Schumis Podest-Rekord (155) wird ziemlich sicher fallen. Seit Sonntag hält Hamilton bei 151.

 




Möglich, dass Hamilton Ende 2020 als 7-facher Weltmeister und Rekord-GP-Sieger eine neue Herausforderung sucht. Dann läuft auch sein Vertrag mit Mercedes aus. Da wäre ein Wechsel zum Prestige-Rennstall Ferrari fast naheliegend. Derzeit schaut es nicht so aus, als würde die Scuderia mit Sebastian Vettel nach fünf vergeblichen WM-Anläufen verlängern wollen. Spekulationen über einen Hamilton-Wechsel zum derzeitigen Vettel-Team begegnet der Deutsche mit Galgenhumor: "Ich glaube, er ist schon ein Ferrari-Fahrer." Vettel spielt auf Hamiltons privaten Fuhrpark an: "Er ist ein guter Kunde." Ferrari als Dienstwagen - auch das hat Schumi Hamilton noch voraus.

Hamilton überstrahlt alle Überflieger. Mit elf Rennsiegen sicherte sich der Mercedes-Superstar heuer schon seinen sechsten WM-Titel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum