07. Oktober 2018 08:46
Formel 1
Hamilton siegte auch in Japan
Hamilton könnte WM-Titel im nächsten Rennen in Austin fixieren.
Hamilton siegte auch in Japan
© oe24

Lewis Hamilton hat am Sonntag im Formel-1-Grand-Prix von Japan einen weiteren großen Schritt in Richtung seines fünften WM-Titels gemacht. Der englische Mercedes-Star landete in Suzuka seinen vierten Rennsieg in Serie. Sein WM-Rivale Sebastian Vettel im Ferrari kam nach einer Kollision mit Red-Bull-Pilot Max Verstappen nicht über Rang sechs hinaus.

Vettel nach Kollision mit Verstappen nur Sechster

Titelverteidiger Hamilton baute seinen WM-Vorsprung auf Vettel damit vier Rennen vor Schluss auf 67 Punkte aus. Bereits nach dem nächsten Lauf in zwei Wochen in Austin in den USA könnte der 33-Jährige erneut als Weltmeister feststehen. Für Hamilton war es der 71. Grand-Prix-Sieg seiner Karriere, der neunte in dieser Saison. Der Brite setzte sich vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas und Verstappen durch.