24. Oktober 2018 21:21
Bei über 240 km/h
Irre: Vogel kracht durch Helm von Motorrad-Profi
Jonas folger wird den Zusammenstoß mit einem Vogel wohl so schnell nicht vergessen.
Irre: Vogel kracht durch Helm von Motorrad-Profi
© oe24

Unfassbarer Schreckmoment für den deutschen Mottorrad-Profi Jonas Folger. Der 25-Jährige absolvierte gerade eine Testfahrt in Jerez, als ihm bei rund 245 km/h ein Vogel mit voller wucht ins Visier seines Helms krachte. Folger hatte Glück im Unglück, brach sich bei dem Crash die Nase, blieb aber sonst unverletzt.

Der Pilot postete ein Foto des Unfalls auf Instagram:

Dazu schreibt Folger: "Wenn du einen Vogel mit 245 km/h triffst." Dazu noch den Hashtag "brokennose".

Der Unfall mit dem Vogel passierte am ersten von zwei Testtagen von Folger. Nach dem WM-Saisonfinale in Valencia (18. November) wird der Deutsche als MotoGP-Testfahrer für Yamaha zum Einsatz kommen.