Massa rief:

Skandal

Massa rief: "Schumi, du Schwuler"

Unglaublicher Skandal nach dem F1-Finale in Brasilien: Brazilo-Connection Massa/Barrichello schimpfte in Disco lautstark über Michael Schumacher.

Schumis Manager Willi Weber kommentiert den Vorfall in der deutschen "Bild" so: "Dass Rubens (Barrichello) so etwas macht, überrascht mich nicht. Das Verhältnis der beiden war früher angespannt. Bei Felipe ist das anders, weil sich die beiden sehr, sehr gut verstehen und fast Freunde sind."

Was war genau passiert? Barrichello hatte seinen Frust über die total verkorkste Saison in einer Disco in Sao Paulo mit Alkohol zu ertränken versucht. Etwas später stieß Felipe Massa mit seiner Frau zu Barrichello woraufhin sich der Skandal zu entfalten begann. Barrichello intonierte "Schumacher, viado", was übersetzt "Schumacher, der Schwule" bedeutet. Nach einer kurzen Pause sollen Massa und seine Frau eingestimmt haben - vor hunderten Augen- und Ohrenzeugen.

Ferrari dementiert: "Solange Ferrari-Mitarbeiter auf der Party waren, ist nichts passiert." Diverse Medien aus Brasilien, Spanien und Italien behaupten allerdings ganz anderes.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .