02. April 2019 10:45
Testfahrt
Mick Schumacher fährt erstmals Ferrari
Sohn von Formel-1-Legende drehte erstmals Runden in einem Ferrari.
Mick Schumacher fährt erstmals Ferrari
© oe24

Mick Schumacher hat am Dienstagvormittag auf dem Bahrain International Circuit seine ersten Runden in einem Formel-1-Ferrari absolviert.

Der 20-jährige Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher fuhr mit dem SF90 gut zehn Minuten nach der Freigabe der Strecke aus der Ferrari-Box. „Es ist, als würden wir die Zeit zurückdrehen“, twitterte Formel-1-Reifenhersteller Pirelli.

Schumacher durfte den Wagen von Landsmann Sebastian Vettel testen. Der Formel-2-Pilot gehört seit diesem Jahr zur Nachwuchsakademie der „Scuderia“. Am Mittwoch steigt er in den Alfa Romeo des Ferrari-Partnerteams.