Pulverfass Ferrari droht Explosion

Crash-Alarm

Pulverfass Ferrari droht Explosion

Die Formel 1 kehrt heim! Beim vierten GP der Saison steigt am Sonntag (14.10, ORF eins) in Aserbaidschan der Europa-Auftakt. Und der wird heiß! Denn zum einen birgt der Highspeed-Stadtkurs in Baku höchste Crashgefahr. Zum anderen droht das Pulverfass Ferrari zu explodieren. Es knistert im F1-Zirkus!

Drei Rennen, drei Teamorder pro Sebastian Vettel. Neo-Teamkollege Leclerc wurde von der Scuderia beinhart eingebremst. Und das, obwohl der 21-Jährige im Moment schneller ist, als der um zehn Jahre ältere, vierfache Weltmeister. In Australien durfte er Vettel trotz besserer Rundenzeiten nicht überholen, in Bahrain wurde er gebeten, zwei Runden lang nicht am Deutschen vorbeizugehen und in China musste er seinen Kollegen gegen seinen Willen vorbeilassen. Zuletzt sprach Leclerc bereits offen über eine "frustrierende" Situation. Und auch auf der Strecke zeigt der Monegasse schon Anzeichen eines Widerstands. Die Order in Bahrain ignorierte er kurzerhand.

Chaos-GP

14 Ausfälle in letzten beiden Baku-Rennen Und ausgerechnet jetzt kommt der Chaos-GP in Aserbaidschan. In den letzten zwei Jahren wurde das Rennen jeweils zu einem Crash-Fest (insgesamt 14 Ausfälle) mit überraschenden Siegern (Daniel Ricciardo 2017, Lewis Hamilton 2018). Vettel muss aufpassen! Der Kampf um den WM-Titel scheint mit 31 Punkten Rückstand auf Leader Hamilton schon aussichtslos, nun droht auch noch die Blamage durch Leclerc. Der liegt nur einen Zähler hinter dem viertplatzierten Deutschen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X