Siedler beim Porsche Supercup dabei

Motorsport

Siedler beim Porsche Supercup dabei

Tiroler will beim F1-Rahmenprogramm unbedingt aufs Podest fahren.

Neben dem Salzburger Top-Team Al Faisal Lechner Racing steht am Wochenende beim Porsche-Supercup-Auftakt in Bahrain auch ein Pilot aus Österreich am Start: Der Tiroler Norbert Siedler gibt wieder im Formel-1-Rahmenprogramm kräftig Gas. Der 27-jährige Wildschönauer, im Vorjahr Fünfter der Gesamtwertung, will am Ende der Saison 2010 auf dem Podest stehen.

"Mein großes Ziel ist, unter die ersten Drei in der Gesamtwertung der Meisterschaft zu kommen und mein erstes Rennen zu gewinnen", betonte Siedler.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .