Vettel ist bereit für Melbourne

Vettel hat Saisonstart in Bahrein abgehakt

Sebastian Vettel hat seinen Frust über den verpassten Sieg beim Saisonstart in Bahrain wegen einer defekten Zündkerze überwunden und will im zweiten Formel-1-Grand-Prix in Melbourne wieder angreifen. "Ich habe das Rennen abgehakt und freue mich auf Australien", sagte der Red-Bull-Pilot. Der F1-Vizeweltmeister ist zuversichtlich, dass sein Team auch im Albert Park am schnellsten sein kann.

"Wir haben das Problem analysiert und es darf einfach nicht wieder passieren. Ich habe das Rennen abgehakt und freue mich auf Australien." Er hoffe und glaube nicht, dass im Probleme mit dem Auto den möglichen Titel kosten könne und sehe das Wochenende in Bahrain positiv. Sein neues Auto, sei schnell, meinte der Deutsche.

Man habe gesehen, dass das Auto im Qualifying sehr gut funktioniere - aber auch im Rennen, meinte Vettel: "Wir waren zu jedem Zeitpunkt schneller als die Ferraris, auch mit den weichen Reifen - und am Ende des ersten Abschnitts sogar noch schneller. Ferrari hatte mit den Reifen mehr zu kämpfen als wir. Wir haben einen unheimlichen Schritt nach vorne gemacht, was das Haushalten mit den Reifen angeht. Ich glaube, das wird dieses Jahr sehr wichtig sein. Also können wir erhobenen Hauptes nach Melbourne reisen. Wir wissen, dass wir ein gutes und konkurrenzfähiges Auto haben - das ist zunächst einmal die wichtigste Erkenntnis."

Als Hauptrivalen in Melbourne schätzt Vettel Ferrari, Mercedes und McLaren-Mercedes ein. "Nach Bahrain scheint Ferrari sehr stark, aber auch Hamilton und Nico Rosberg sollte man nicht von der Liste streichen."

Auf den WM-Tip von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone angesprochen, der Vettel als neuen Weltmeister sieht, meint er: "Es ist eine große Ehre. Ich hoffe, dass er am Jahresende recht behalten hat, aber es muss halt alles passen."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .