Wechselt Mercedes-Motorsportchef Wolff zu Aston Martin?

Ex-Formel-1-Boss heizt Gerüchte an

Wechselt Mercedes-Motorsportchef Wolff zu Aston Martin?

Bleibt Toto Wolff Mercedes treu? Laut Ecclestone geht er zu Aston Martin.

Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone heizt die Wechselgerüchte um Mercedes-Chef Toto Wolff an. Geht es nach dem 89-Jährigen, soll Wolff, dessen Vertrag bei Mercedes Ende 2020 ausläuft, bei Aston Martin einsteigen. Hintergrund: Laut Motorsport-Total.com ist der Teamchef der Silberpfeile zentraler Teil einer Finanzinvestment-Initiative, die beim börsennotierten Sportwagenhersteller Aston Martin Lagonda (AML) einsteigen möchte.

Aston Martin ersetzt ab 2021 das Team Racing Point, zu dessen Großaktionär Lawrence Stroll pflegt Wolff seit Jahren ein sehr gutes Verhältnis. Ecclestone: "Toto ist schlau genug, sich die richtigen Freunde auszusuchen. Ich halte es für mehr als wahrscheinlich, dass er jetzt mit Lawrence zu Aston Martin kommt."

Wolff dementierte zwar ("Die Geschichte stimmt nicht, ich werde nicht CEO von Aston Martin."), ging aber auf einen möglichen Abgang bei Mercedes konkret nicht ein.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .