Wirbel um Alonso-Comeback

Rückkehr

Wirbel um Alonso-Comeback

Fernando Alonso im Dauerstress! In Bahrain sitzt er wieder im Formel-1-Auto.
Sein Rücktritt aus der Königsklasse hielt nur 128 Tage an. Der zweifache Weltmeister stieg nach Rennen in Daytona und Sebring bzw. Tests im Indy-Car und Dakar-Toyota gestern wieder ins F1-Cockpit. Auch heute, am zweiten Testtag in Bahrain, gibt Alonso Gas. Im Auftrag von Pirelli führt der 37-Jährige im McLaren Reifentests durch.
 

Renn-Comeback?

Dürfen die Fans auch ein Renn-Comeback des Spaniers hoffen? "Das ist nicht der Plan. Aber wenn sich eine wirklich großartige Möglichkeit ergibt, werde ich es wohl in Erwägung ziehen."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .