Wird hier schon Berthold abgeworben?

Köpferollen

Wird hier schon Berthold abgeworben?

Nach der historischen Olympia-Pleite soll bei den ÖSV-Herren kein Stein auf dem anderen bleiben. Wer folgt Herren-Chef Toni Giger nach?

Für aufmerksame Beobachter war das nette Gespräch, das ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel im Damen-Zielraum (Riesch und Rebensburg haben 3 Mal Gold eingefahren) mit dem deutschen Cheftrainer Mathias Berthold führte, mehr als höfliche Gratulation. Tatsächlich wird der 44-jährige Vorarlberger als heißester Nachfolgekandidat für Noch-ÖSV-Herrenchef Toni Giger (sein Vertrag läuft mit Saisonende aus) gehandelt.

Giger-Nachfolge: Ausländer oder doch ÖSV-Rochade?
Von ÖSTERREICH auf die Gerüchte angesprochen, lächelt Berthold: "Noch hat keiner konkret mit mir gesprochen. Außerdem fühle ich mich in Deutschland sehr wohl ...

Tatsächlich ist der Job als ÖSV-Herrenchef der gefragteste Posten im Skizirkus. Erst recht nach der größten Pleite aller Zeiten. Heißt: Der potenzielle Giger-Nachfolger hat nichts zu verlieren. Der Druck ist dennoch gewaltig. Denn eine neuerliche Pleite bei der WM 2011 in Garmisch kann sich die einst mächtigste Ski-Nation der Welt nicht mehr leisten. Logisch, dass Schröcksnadel im Hintergrund bereits eine Struktur-Reform planen lässt (siehe "Thema des Tages" S. 4/5).

Immer wieder lässt Schröcksnadel durchklingen, wie sehr es ihn wurmt, dass ÖSV-Know-how ins Ausland abwandert. Deswegen steht nicht nur Berthold als Comeback-Kandidat beim ÖSV zur Diskussion. Auch die Aktien von Patrick Riml (USA), Christian Leitner (Finnland), Sepp Brunner (Janka-Entdecker in der Schweiz) steigen.

ÖSV-intern steht aber auch die Beförderung von Slalom-Chef Christian Höflehner zur Diskussion. Der Ex-Kondi-Trainer von Tennis-Ass Thomas Muster versteht es, strukturell zu arbeiten. Allerdings haftet ihm seit Samstag ein Loser-Image an. Ein ähnliches Problem hat Speed-Trainer Andy Evers.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .