Hirscher: Alles spricht für Karriere-Fortsetzung

Ski-Superstar

Hirscher: Alles spricht für Karriere-Fortsetzung

Für 6. August hat Marcel Ski-Reporter zum "Sommer-Gespräch im Salzburgerland", genau genommen auf die Burg Golling, geladen. Dort will der achtfache Gesamtweltcup-Sieger verraten, ob er weitermacht oder nicht. Die Zeichen stehen auf Karriere-Fortsetzung.

Verträge bis 2020, Präsident im Ausland

  • Die Verträge: Mit Sponsor Raiffeisen und Ausrüster Atomic hat Hirscher bereits bis 2020 verlängert.
  • Der Boss: ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel taucht wie jeden Sommer nach Kanada ab. "Wenn Marcel seinen Rücktritt bekannt geben sollte, bin ich natürlich da", hatte der Boss vor seinem Abflug verraten. Wie man hört, plant Schröcksnadel seinen Rückflug allerdings erst für Mitte August.

Bis dahin wird die Hirscher-Entscheidung längst gefallen sein. Dann sollte der Sieger von 67 Weltcuprennen bereit sein, die Ski für die ersten Schnee-Einheiten anzuschnallen. Bis 6. August ist aber nix fix. Die Fans müssen sich noch dreieinhalb Wochen gedulden. Bis dahin genießt Hirscher den Sommer - und arbeitet an seiner Fitness.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X