Italo-Ski-Star erleidet Kreuzbandriss

Bittere Diagnose

Italo-Ski-Star erleidet Kreuzbandriss

Der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer (34) hat sich bei den italienischen Meisterschaften in Cortina d'Ampezzo bei einem Sturz im Super-G einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Nach dem Malheur beim Saisonausklang auf der WM-Piste 2021 wird der Super-G-Weltmeister von 2011 in der Privatklinik Hochrum in Innsbruck operiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum