Derzeit läuft alles für König Marcel

Kolumne:

Derzeit läuft alles für König Marcel

Und auch wenn der „geerbte“ Sieg für Marcel Hirscher natürlich keinen hohen Stellenwert besitzt, so ist er ihm meiner Meinung nach dennoch nicht wurscht. Im Kampf um den Stenmark-Rekord zählt jeder Sieg. Derzeit kann man aber ohnehin sagen: Für Marcel läuft’s! Zuerst hängt er in Zagreb alle ab, obwohl ihm laut Eigenaussage das gute Gefühl beim Fahren fehlte. Und nun gewinnt er den Beaver-Creek-RTL, auch wenn er ihn eigentlich nicht gewinnt.

Pause für Speed-Asse reinste Katastrophe

In Adelboden freue ich mich auf schöne Rennen. Das ist ein typischer Schweizer Skiort – interessant zu fahren. Vor allem der letzte Hang hat es in sich.

Im negativen Sinne „in sich“ hat es auch der absolut witzlose Terminkalender für die Speed-Fahrer. Die trainieren acht Monate, fahren ein paar Rennen und sind schon wieder drei Wochen zum Zuschauen verdonnert. Das ist die reinste Katastrophe. Da haben es die Techniker schon besser erwischt. (Franz Klammer)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum