Ski alpin: Super-G-Titel bei ÖM an Kröll und Görgl

Der Kroate Ivica Kostelic hat am Samstag bei den offenen Österreichischen Alpinski-Meisterschaften den Super-G gewonnen, der zweitplatzierte Steirer Klaus Kröll hatte 0,92 Sekunden Rückstand und holte sich den rot-weiß-roten Titel vor Manuel Kramer und Romed Baumann. Bei den Damen setzte sich Elisabeth Görgl vor Andrea Fischbacher und Stefanie Moser durch.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .