18. Oktober 2018 20:44
Mit 21 Jahren
Venier beendet ihre Ski-Karriere
Die Schwester der Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier tritt verkündet den Rücktritt vom Ski-Sport. 
Venier beendet ihre Ski-Karriere
© oe24

Mit nur 21 Jahren soll also Schluss sein. Die Tirolerin Bianca Venier - Schwester der Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier - sagt dem Ski-Sport mit nur 21 Jahren adé. Sie bestritt in ihrer Karriere 49 Europacup-Rennen. Sie musste aber immer wieder durch schwere Verletzungen mit Rückschlägen kämpfen. 

Auf Instagram nimmt die 21-jährige Tirolerin nun Abschied vom Ski-Sport: "Eine meiner schwersten Entscheidungen", schreibt sie in einem emotionalen Posting. "Es war ein wunderbares Kapitel in meinem Leben, das ich definitiv nie vergessen werde", verabschiedet sich Venier.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

one of my toughest decisions! ❤️ • • it was a wonderful chapter in my life, which I definitely will never forget! But sometimes life hits you right in your face! there were so many ups and downs. Time for something new! Thanks to all who were standing by my side in good and bad times, especially my family! I want you to know how thankful I am. Thanks to everything and everyone who walked with me at any part of my story! The journey is not OVER .. Life makes us stronger! THANK YOU for the great memories! ???????? and don’t forget to smile .. ???????????? #behappy

Ein Beitrag geteilt von BIANCA VENIER (@biancavenier) am