20. Jänner 2019 21:56
Tränen-Interview
Vonn-Rücktritt: "Ich kann nicht mehr"
Lindsey Vonn ließ ihren Emotionen in Cortina freien Lauf, sprach vom Karriere-Ende.
Vonn-Rücktritt: "Ich kann nicht mehr"
© oe24

Cortina. Millionen Fans vor den TV-Geräten verfolgten den Tränen-Auftritt von Lindsey live mit. Die 34-Jährige erklärte nach ihrem Ausfall im Super-G, vielleicht ihr letztes Rennen bestritten zu haben. „Ich wollte nicht aufhören, aber ich kann nicht weiter“, meinte die mit Knieproblemen bediente Vonn im ORF-Interview. „Es wird schwierig. Die Schmerzen sind zu viel.“

 

Vonn: "Kann sonst nicht gehen mit 40 oder 50"

Auf die Nachfrage, ob es vielleicht ihr letztes Rennen gewesen sein könnte, meinte die US-Amerikanerin mit tränenerstickter Stimme auf Englisch: „Ja, ich glaube.“ Sie müsse aber noch darüber nachdenken. „Ich wollte nie, dass ich mit 40 oder 50 nicht mehr gehen kann. Ich muss wirklich überlegen und schauen.“ In Cortina, wo Vonn zwölf Siege bejubeln durfte, hatte sie sich nach einer Verletzungspause zum wiederholten Mal im Weltcup zurückgemeldet.

In den beiden Comeback-Abfahrten (15., 9.) lief es für die Athletin nicht nach Wunsch. Ob Vonn in Garmisch an den Start geht, weiß sie noch nicht: „Mein Körper hindert mich daran, das zu tun, was ich möchte.“